ITI - Deutschland
Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts
iti world
  • Theater der Welt 2017 in Hamburg. ITI in the Box, Foto: Jeannette Franke

  • Theater der Welt 2017 - Lady Eats Apple. Foto: Krafft Angerer

  • Theater der Welt 2017 - Du désir d'horizons, Salia Sanou. Foto: Laurent Philippe

  • Theater der Welt 2017 - Sanctuary, Brett Bailey. Foto: Kerstin Behrendt

  • Theaterpreis des Bundes 2017, Theater der Altmark, Stendal. Foto: Sabina Sabovic

  • Draußen vor der Tür, Adrian Linke in der Rolle des Beckmann, Theater Krefeld-Mönchengladbach 2014, Regie: Matthias Gehrt, Foto: Matthias Stutte

  • Draußen vor der Tür, Alon Openhaim in der Rolle des Beckmann, Tmuna Theatre Tel Aviv 2017, Regie: Matthias Gehrt, Foto: Eyal Landesman

  • ITI centres worldwide

Informationsportal

Das Informationsportal für international mobile Künstler*innen.

touring artists bietet umfassende Informationen zu den Themen Visa und Aufenthalt, Künstlerstatus und Verträge, Transport und Zoll, Steuern, Sozial- und andere Versicherung und Urheberrecht. Als gemeinsames Projekt des Internationalen Theaterinstituts Zentrum BRD (ITI) und der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) sind die Themengebiete für die Sparten Darstellende Kunst und Bildende Kunst aufgearbeitet.
Es wird ergänzt durch das Angebot einer individuellen persönlichen Beratung.  mehr

SZENENWECHSEL

ESCAPE ROOM EUROPE von hannsjana und STEREO Akt

Neue Präsentationen geförderter Projekte

Das Förderprogramm Szenenwechsel, ein gemeinsames Projekt der Robert Bosch Stiftung und des deutschen ITI-Zentrums, unterstützt Kooperationen von Künstlern und Theatermachern aus dem deutschsprachigen Raum mit ausländischen Künstlern aus den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas oder dem nördlichen Afrika.

Weitere Informationen und eine Liste der Aufführungstermine geförderter Projekte finden Sie  hier

Mime Centrum Berlin

Informations- und Dokumentationszentrum für Tanz und Theater.

Das MCB, ein ständiges Projekt des deutschen ITI-Zentrums, ist ein offener Ort der Produktion, Weiterbildung und des internationalen Austausches. Die  Mediathek verfügt über mehr als 8.000 Videodokumentationen von Tanz und Theater. 
Das MCB bietet täglich ein fachspezifisches Bewegungstraining für Darsteller aller Genres an. Das Training beinhaltet Übungen zu Kraft, Stimme, Präsenz und Körpersprache.  mehr

ITI ARTISTS RIGHTS NEWSFEED

ITI Action Committee For Artists Rights

17. Übersetzerwerkstatt Mülheim

Die internationale Übersetzer­­­­­werkstatt findet künftig im jährlichen Turnus statt.

Die Internationale Übersetzerwerkstatt, zu der das deutsche ITI-Zentrum seit 1985 zusammen mit dem „Stücke“ Festival Übersetzer*innen und Theaterexpert*innen nach Mülheim einlädt, wird nicht mehr biennal, sondern mit sofortiger Wirkung im jährlichen Turnus stattfinden, wie ITI-Direktor Thomas Engel ankündigte. Die Teilnehmer*innen der 17. Übersetzerwerkstatt 2017 (12. bis 21. Mai 2017) kamen aus 11 Ländern.

Mehr Informationen finden Sie  hier.