Logo ITI Germany

Die ITI Akademie verhandelt die Zukunft von Internationalität und Diversität in den darstellenden Künsten.  

KONTAKT UND INFORMATION

Malin Nagel

m.nagel@iti-germany.de

Die ITI Akademie ist ein aus verschiedenen Formaten bestehendes Austausch- und Qualifizierungsprogramm für junge Kultur- und Theaterschaffende, die unterschiedliche künstlerische, kulturpolitische und aktivistische Positionen zusammenbringt und zu Allianzen und Solidarität untereinander anstiftet. Im Fokus steht die Zukunft von Internationalität, Transnationalität und Diversität in den darstellenden Künsten.

Welche Themen müssen inter- und transnational agierende Kulturschaffende aktuell in den Fokus nehmen? Wie lassen sich globale Kooperationen und Kollaborationen fair gestalten? Wie können Theaterproduktionen und Festivals mit und nach der Corona-Pandemie nachhaltig und solidarisch konzipiert und umgesetzt werden? Die Komplexität und Schnelligkeit des wirtschaftlichen Wandels und der gesellschaftlichen Herausforderungen verändert uns alle auf diesem Planeten. Als Seismograph und lebendiges Laboratorium können die darstellenden Künste ihren Teil dazu beitragen, Visionen und utopische Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft in planetarischer Gemeinsamkeit zu schaffen. Brennende Fragen der Nachhaltigkeit, des Klimawandels, der Entkolonialisierung, der Gleichberechtigung und des Einflusses neuer Technologien dürfen bei der Durchführung eines Festivals oder einer transnationalen Zusammenarbeit nicht länger unberücksichtigt bleiben.

Im Rahmen des neuen Ausbildungs- und Mentor:innenprogramm für die nächste Generation stellt sich das Internationale Theaterinstitut Deutschland mit der ITI Akademie diesen Fragen. 20 junge Menschen, die mit ihrem Denken und Handeln Grenzen überschreiten, Mauern durchbrechen und dadruch Räume (ein Festival, eine Produktion, ein Programm, ein Netzwerk, etc.) prägen und gestalten, können sich ab 2022 im Rahmen eines Open Calls für ein Fellowship bewerben. Über einen Zeitraum von einem Jahr erhält diese Gruppe dann exklusiven Zugang zu Fortbildungen und Trainings, zudem werden die Teilnehmenden bei der Umsetzung ihrer Projekte ihren Bedürfnissen entsprechend individuell von erfahrenen Kurator:innen, Theatermacher:innen und Kulturschaffenden beraten und begleitet. Die Akademiewoche, die flankierend zum Festival Theater der Welt alle drei Jahre in einer anderen Stadt stattfindet, bildet den regelmäßigen Höhepunkt der ITI Akademie. Damit entsteht eine lebendige Plattform für Begegnung, Qualifizierung und Diskurs, um die Rolle internationaler Festivals und Kooperationen, ihre soziale und politische Funktion, ihr Publikum und ihre Communities sowie kuratorische Praktiken neu zu überdenken und zu imaginieren.

Ausgangspunkt war das Atelier Düsseldorf/ Theater der Welt, eine Akademiewoche für junge Festivalmacher:innen und Kurator:innen, die im Juni 2021 im Rahmen von Theater der Welt und in Kooperation mit The Festival Academy der European Festival Association stattfand. Aufzeichnungen der Livestreams, unter anderem von der Paneldiskussion mit Chimamanda Ngozi Adichie, Shahidul Alam und Emily Johnson zu “The role of the arts and festivals in today’s society and the imaginative power of storytelling”, können hier abgerufen werden.

Das Kick Off Wochenende der Akademie fand am 3. und 4. Dezember 2021 in digitaler Form statt. Transnational und global wirkende Künstler:innen, Expert:innen aus Wissenschaft, Kultur und Politik analysierten und diskutierten gemeinsam über die Zukunft internationaler Festivals und transnationaler Kollaborationen. Dabei entstanden richtungsweisende Ideen und Impulse für künftige Veranstaltungen der ITI Akademie. Das Programm sowie weiterführende Informationen finden Sie hier.


Passende Meldungen

Alle Meldungen Theaterpreis des Bundes

Theaterpreis des Bundes

31 Einzelporträts kleiner und mittlerer Theater jenseits der Metropolenräume. Die 31 Theater, die 2015, 2017 und 2019 mit dem Theaterpreis des Bundes…

Ibrahim Ghareib: Skizze

Verband Preis des ITI

ITI Jahrestagung 2021 "Hybridity and Equality?"

Die öffentliche thematische Jahrestagung des ITI, die im vergangenen Jahr wegen der Pandemie ausfallen musste, fand im Netz statt.

Alle Meldungen

ITI-Spende an ZOUKAK, Beirut

ZOUKAK Theatre Company erhält Spende des deutschen ITI Zentrums

TDW

Theater der Welt Düsseldorf findet statt!

Die Düsseldorfer Ausgabe von Deutschlands größtem Theaterfestival ist in dessen mehr als vierzigjähriger Geschichte die erste, die durch die Pandemie…

TDW

Atelier im Livestream

Jeden Tag werden ausgewählte Programmpunkte des Ateliers im Livestream über iti-germany.de sowie thefestivalacademy.eu zu verfolgen sein.

Preise

Symposium zum Theaterpreis des Bundes 2021

Am 08. Juli 2021 findet, begleitend zur Preisverleihung des Theaterpreis des Bundes, das Symposium #dialograumtheater statt.

Preise

Übergabe des Preises des ITI an Jetse Batelaan

Preis des deutschen ITI Zentrums 2020

Preise

Gewinner des Theaterpreis des Bundes 2021 stehen fest

Aus 76 Bewerbungen wählte die Jury 11 Preisträger-Theater aus. 

Alle Meldungen

Das ITI hat einen neuen Vorstand

Yvonne Büdenhölzer zur Präsidentin des deutschen ITI Zentrums gewählt

TDW

Vier ITI Stipendiat:innen beim Atelier Düsseldorf/ Theater der Welt

Online-Gespräch mit Milena Gehrt, Moutaz Abdulrahman, Valia Katsi und Nada Abdel Wahab

TDW

40 Jahre THEATER DER WELT

Was bleibt, wenn ein Festival vorbei ist? Die Mediathek für Tanz und Theater hat geöffnet und mit ihr die Ausstellung WELTRAUM mit dem DIGITALEN…

News

Ausschreibung Forum Theaterübersetzung

Übersetzungswerkstatt neuer Dramatik ins Deutsche.

TDW

Festival Theater der Welt Düsseldorf übergibt an Frankfurt/Offenbach

Theater der Welt 2023 wird von Chiaki Soma und Kyoko Iwaki von Arts Commons Tokyo kuratiert.

News

Stellenausschreibung: studentische Mitarbeit

Das ITI / MTT sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Mediatheken der Darstellenden Kunst digital vernetzen“ eine studentische…

News

Auftaktworkshop Mediatheken vernetzen

Programm veröffentlicht! Auftaktworkshop des DFG-geförderten Projekts am 7.10.2021

News

Stellenausschreibung: studentische Mitarbeit verlängert

Das ITI / MTT sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Mediatheken der Darstellenden Kunst digital vernetzen“ eine studentische…

Veranstaltung

Call for participation!

Bewerbt euch jetzt für den Workshop "tanz digital - Technologien, Methoden, künstlerische Strategien"!
 

Veranstaltung

ITI Akademie - Kick Off Wochenende

Am 3. und 4. Dezember 2021 findet im Kunstquartier Bethanien in Berlin das Kick Off Wochenende für die ITI Akademie statt.

Veranstaltung

23. Werkstatt "Theater Übersetzen"

Das Internationale Theaterinstitut lädt wieder Übersetzer:innen deutschsprachiger Dramatik zu einer Werkstatt im Zeitraum vom 20. – 29. Mai 2022 ein.

TDW

Stellenangebote beim Festival Theater der Welt 2023

Das Festival Theater der Welt 2023 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für die Drittmittelverwaltung und eine Person für Marketing /…