Logo ITI Germany
Zur Projektübersicht

PREIS DES ITI DEUTSCHLAND

Preis des ITI Deutschland ist eine Auszeichnung von international wirksamen, besonders herausragenden jungen Künstler:innen am Theater.

Anlässlich des Welttheatertages am 27. März verleiht das ITI Zentrum Deutschland seit 1985 einen "Preis zum Welttheatertag" als Ehrenpreis an Künstler:innen und Institutionen, deren Theaterarbeit als Lebenswerk in herausragender Weise international wirkt.  
Seit 2016 wird er als "Preis des Internationalen Theaterinstituts" zur Würdigung und Unterstützung der Arbeit jüngerer Künstler:innen vergeben, die überwiegend von Deutschland aus international arbeiten. Preisträger:innen der letzten Jahre waren Milo Rau (2016), Yael Ronen (2017), Viktor Bodó (2018) und Anta Helena Recke (2019).  
Der Preis wird durch den Vorstand des ITI Zentrum Deutschland auf Basis der Vorschläge aus der Mitgliedschaft bestimmt und ist seit 2017 dotiert. 


Passende Meldungen