Logo ITI Germany
Zur Projektübersicht

Ein Projekt des Internationalen Theaterinstituts (ITI)

ITI Projekt

Ein Projekt des Internationalen Theaterinstituts (ITI)

|   Veranstaltung

Monthly Meet-Up: Politische Vertretungen

Das nächste MONTHLY MEET-UP findet am Montag, den 23. Januar, von 17:00 bis 19:00 Uhr, online statt. Das Thema für die nächste Sitzung ist: "Politische Vertretung: Gewerkschaften und Interessenvertretungen für Künstler:innen in Berlin". Welche Ziele verfolgen sie, wie sind sie organisiert und wie helfen sie Künstler:innen?

Mit Beiträgen vom LAFT Berlin (Landesverband freie darstellende Künste Berlin e.V.), bbk berlin (berufsverband bildender künstler*innen berlin) und ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft - Fachbereich A).

Eine Anmeldung ist hier möglich (Veranstaltungslink nach Anmeldung).

Das MONTHLY MEET-UP ist ein Netzwerktreffen für transnationale Künstler:innen in Berlin, die neu in Berlin sind und versuchen, hier Fuß zu fassen. Es bietet Dir die Möglichkeit:

  • Beratung zu administrativen Fragen zu erhalten, die für deine künstlerische Arbeit in Berlin relevant ist (wie z.B. Steuernummer, KSK (Künstlersozialkasse) oder Visafragen).
  • Mitglieder von Berliner Kunstinstitutionen zu treffen und ihre Arbeit kennenzulernen.
  • andere Künstler:innen zu treffen, sich zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.
  • gemeinsam Shows, Aufführungen und Ausstellungen zu besuchen.

 



Passende Meldungen