Logo ITI Germany
Zur Projektübersicht

Weltausstellung für Bühne- und Performance Design

PRAGER QUADRIEN­NALE

KONTAKT UND INFORMATION

Thomas Engel

th.engel@iti-germany.de

 

Die Prager Quadriennale ist die weltweit wichtigste Plattform für Szenografie. Gegründet 1967, präsentiert sie alle vier Jahre Szenografie als Feld des Zusammenwirkens verschiedener Disziplinen.

Das ITI Zentrum Deutschland organisiert seit 2007 federführend den deutschen Beitrag für die Prager Quadriennale und arbeitet dafür mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft, dem Deutschen Bühnenverein, dem Bund der Szenografen und dem Goethe-Institut, Einzelkünstler:innen, Hochschulen und weiteren Kulturinstitutionen zusammen. Die Bundesrepublik Deutschland gehörte 1967 zu den Initiatoren der Prager Quadriennale, die inzwischen Beiträge aus über 70 Ländern präsentiert. Zahlreiche Preise gingen bisher an die nationalen Beiträge beider deutscher Staaten, darunter auch der Hauptpreis Goldene Triga.  


Passende Meldungen

Alle Meldungen Theaterpreis des Bundes

Theaterpreis des Bundes

31 Einzelporträts kleiner und mittlerer Theater jenseits der Metropolenräume. Die 31 Theater, die 2015, 2017 und 2019 mit dem Theaterpreis des Bundes…

Ibrahim Ghareib: Skizze

Verband Preis des ITI

ITI Jahrestagung 2021 "Hybridity and Equality?"

Die öffentliche thematische Jahrestagung des ITI, die im vergangenen Jahr wegen der Pandemie ausfallen musste, fand im Netz statt.

Alle Meldungen

ITI-Spende an ZOUKAK, Beirut

ZOUKAK Theatre Company erhält Spende des deutschen ITI Zentrums

TDW

Theater der Welt Düsseldorf findet statt!

Die Düsseldorfer Ausgabe von Deutschlands größtem Theaterfestival ist in dessen mehr als vierzigjähriger Geschichte die erste, die durch die Pandemie…

TDW

Atelier im Livestream

Jeden Tag werden ausgewählte Programmpunkte des Ateliers im Livestream über iti-germany.de sowie thefestivalacademy.eu zu verfolgen sein.

Preise

Symposium zum Theaterpreis des Bundes 2021

Am 08. Juli 2021 findet, begleitend zur Preisverleihung des Theaterpreis des Bundes, das Symposium #dialograumtheater statt.

News

User:innenumfrage

Kurze User:innenumfrage zur Verbesserung der Dienstleistungen von touring artists.

Preise

Übergabe des Preises des ITI an Jetse Batelaan

Preis des deutschen ITI Zentrums 2020

Preise

Gewinner des Theaterpreis des Bundes 2021 stehen fest

Aus 76 Bewerbungen wählte die Jury 11 Preisträger-Theater aus. 

Verband

Das ITI hat einen neuen Vorstand

Yvonne Büdenhölzer zur Präsidentin des deutschen ITI Zentrums gewählt

Alle Meldungen

Vier ITI Stipendiat:innen beim Atelier Düsseldorf/ Theater der Welt

Online-Gespräch mit Milena Gehrt, Moutaz Abdulrahman, Valia Katsi und Nada Abdel Wahab

TDW

40 Jahre THEATER DER WELT

Was bleibt, wenn ein Festival vorbei ist? Die Mediathek für Tanz und Theater hat geöffnet und mit ihr die Ausstellung WELTRAUM mit dem DIGITALEN…

News

Ausschreibung Forum Theaterübersetzung

Übersetzungswerkstatt neuer Dramatik ins Deutsche.

News

Festival Theater der Welt Düsseldorf übergibt an Frankfurt/Offenbach

Theater der Welt 2023 wird von Chiaki Soma und Kyoko Iwaki von Arts Commons Tokyo kuratiert.

#dialograumtheater - Symposiumsprogramm ist online

Das Programm zum Symposium #dialograumtheater ist online.

Preise

Preisverleihung des Theaterpreis des Bundes 2021

Das Symposium #dialograumtheater und die Preisverleihung des Theaterpreis des Bundes 2021 haben am 08.07.2021 in Anwesenheit der…

News

Stellenausschreibung: studentische Mitarbeit

Das ITI / MTT sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Mediatheken der Darstellenden Kunst digital vernetzen“ eine studentische…