ITI - Deutschland
Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts
  • Jury Award für deutschen PQ-Beitrag zu Bühnenbildner Bert Neumann (Foto: PQ)

  • Für das ITI nahm Felix Sodemann den Special Award der Prager Quadriennale 2019 entgegen. (Foto: David Kumermann)

  • Im Theater Gera hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters jetzt den 3. Theaterpreis des Bundes verliehen | © Eva Radünzel

  • Music Theatre Now Gewinner*in 2018: AQUASONIC (Foto: Ambra Vernucci)

  • Prager Quadriennale | Instandsetzung der Zirkuswagen | Foto: Martin Breine

  • Den Veränderungsdruck, der auf Theatern lastet, erörterte die Fachtagung zum Theaterpreis des Bundes 2019 in Gera. | © Eva Radünzel

  • Eröffnung XCHANGES Kampnagel Hamburg, Showcase Beat le Mot, Mai 2019 (Foto: Mathias Thurm)

  • Prager Quadriennale | Instandsetzung der Zirkuswagen | Foto: Martin Breine

  • Music Theatre Now Gewinner*in 2018: MITRA (Foto: Bernard Coutant)

  • Uraufführung von „Jin Jiyan – Der Aufbruch“ von Anina Jendreyko am Theater Krefeld-Mönchengladbach (April 2019), Foto: Matthias Stutte

  • Music Theatre Now Gewinner*in 2018: FALLING AWAKE (Foto: Alexander Banck-Petersen)

  • Die Mediathek des ITI mit über 8500 Titeln. | Foto: Maxim Wittenbecher

  • Das ITI ist engagiert bei "Die Vielen"

Nachhaltigkeit in Kulturinstitutionen

Warum ökologische Nachhaltigkeit im Kulturbetrieb? Ein Gespräch mit Lutz Nitsche, Referent des Vorstands der Kulturstiftung des Bundes und Mitglied des Umweltteams der Stiftung.

Theater und Nachhaltigkeit

Was kann und will die Nachhaltigkeit im Theater? Eine Einschätzung von Michael Freundt, stellvertretender Direktor des Internationalen Theaterinstituts in Deutschland.

Kulturfördermittel ökologisch einsetzen

Maßnahmen zur ökologischen Nachhaltigkeit mit öffentlichen Geldern finanzieren – wie geht das? Katja Gnittke, Expertin für Vergabe- und Zuwendungsrecht, berät zu wasserfester Mittelverwendung.

Praxisbeispiel Nachhaltigkeit in Kulturinstitutionen: Radialsystem V

Und wie fängt man an? Friederike Hofmeister, Geschäftsführerin des Radialsystem V in Berlin, erzählt aus der Praxis.