ITI - Deutschland
Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts
iti world
  • Save the Date: Theater der Welt 25.05. bis 11.06.2017

  • Verständigung // Understanding - 60. Jahrestag des deutschen ITi-Zentrums , 26 November 2015, Akademie der Künste, Berlin

  • Das Freie Theater im Europa der Gegenwart

  • ITI Jahrestagung Berlin, 2016 (Foto Anna Rozkosny)

18. Internationale Übersetzerwerkstatt Mülheim

Das ITI Deutschland lädt zusammen mit dem Mülheimer "Stücke" Festival und dem Goethe Institut vom 12. bis 21. Mai 2017 Übersetzer deutschsprachiger Dramatik zu einer Werkstatt ein.

Ziele dieser Arbeitsbegegnung sind die Fortbildung von Übersetzern im Bereich der Dramatikübersetzung und damit verbunden die Förderung neuer deutscher Dramatik und ihr Zugang zu fremdsprachigem Theater durch Übersetzung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Februar 2017  mehr

Kooperationsförderung

Szenenwechsel! Neue Ausschreibung

Ab sofort können wieder internationale Kooperationsprojekte in den Darstellenden Künsten zwischen Partnern aus dem deutschsprachigen Raum in Zusammenarbeit mit Nordafrika oder Osteuropa eingereicht werden.
Willkommen sind Anträge Fester Häuser sowie Freier Gruppen aus den Bereichen Schauspiel, Tanz, Musiktheater, Figurentheater, Kinder- und Jugendtheater und Performance. Bis zu 10 Projekte können gefördert werden.

Wir freuen uns, mit der 5. Ausschreibungsrunde die neue Jurybesetzung bekannt zu geben. In die Jury wurden berufen: Jörg Bochow (Leitender Dramaturg, Deutsches Schauspielhaus Hamburg), Anja Dirks (Leiterin des Belluard Festival, Fribourg), Stefan Schwarz (Programmleitung, tanzhaus NRW, Düsseldorf), Branko Šimić (Regisseur, Hamburg) und Bettina Sluzalek (Künstlerische Leitung, Radialsystem V, Berlin).

Die Einreichungsfrist für Anträge ist der 15. Februar 2017.  mehr

Europe for Festivals - Festivals For Europe

Die Europäische Festivalassoziation (EFA) hat gemeinsam mit 28 Partnerländern die zweite Runde für die Bewerbung um das europäische Festivallabel Festivals for Europe - Europe for Festivals (EFFE) 2017/18 und um den europäischen Festivalpreis eröffnet. Fast 900 Festivals hatten sich für die erste Runde beworben, das EFFE Label wurde 750 Mal vergeben, an 12 Festivals ging der EFFE Award.

Bis zum 17. Februar 2017 können sich Festivals über die  EFFE website bewerben. ITI Deutschland ist wiederum nationale Kontaktstelle (EFFE Hub).

ITI ARTISTS RIGHTS NEWSFEED

Informationsportal

touring-artists.info ist das Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler. Es wird ergänzt durch das Angebot einer individuellen persönlichen Beratung.  mehr
Im Bereich  Refugees welcome stellt touring artists Informationen, Hinweise und Erfahrungen zusammen, die sich an geflüchtete Künstlerinnen und Künstler in Deutschland richten sowie an Kunst- und Kulturschaffende in Deutschland, die mit Geflüchteten arbeiten (möchten).

Mime Centrum Berlin

Das MCB, ein ständiges Projekt des deutschen ITI Zentrums, ist ein offener Ort der Produktion, Weiterbildung und des internationalen Austausches. Die  Mediathek bietet Zugang zu über 8.000 Videokumentationen von Tanz und Theater.  mehr
Das MCB bietet täglich ein fachspezifisches Bewegungstraining für Darsteller aller Genres an. Das Training beinhaltet Übungen zu Kraft, Stimme, Präsenz und Körpersprache.  mehr